Nachtstimmungen im Herbst

Jetzt ist der da, der Herbst. Während die Regionen nördlich der Alb bei der vergangenen und derzeitigen Wetterlage häufig Glück haben und nebelfrei sind, löst sich die graue Suppe entlang der Donau und am Bodensee häufig nur sehr langsam auf. Die meisten Orte waren bisher frostfrei und nur auf der Baar, im Schwarzwald und auf der Alb gab es vereinzelt Bodenfrost. Sobald es flächiger für den ersten Frost reicht, werden wir auch dieses Jahr wieder die wahre Farbpracht des Herbstes zu Gesicht bekommen. Bis es soweit ist gibt es hier mal ein paar Nachtbilder der vergangenen Wochen.

Die Milchstraße über Tübingen – durch das Störlicht der Stadt nur sehr selten sichtbar:

IMG_9431-Bearbeitet IMG_9523 IMG_9511

Advertisements