26.05.14 – Nachtgewitter in Oberschwaben

In der Nacht vom 26.05. auf den 27.05. kam es am Abend aus dem Allgäu heraus zu teilweise kräftigen Gewittern in Oberschwaben, örtlich sogar mit Hagel. Auch wir machten uns wieder auf den Weg und fingen eine erste Zelle bei Biberach ab, welche zu dieser Zeit eine hohe Blitzfrequenz aufwies und Hagel um 1-2 cm produzierte. Die Blitze waren jedoch zu über 95% im Niederschlag lokalisiert, sodass an Fotografieren nicht zu denken war. Etwas später bildete sich dann jedoch bei Bad Wurzach eine schöne, isolierte und persistente Zelle, welche auch einige fotogene Blitze produzierte. Hier einige Bilder aus dieser Nacht:

IMG_8077 copy-3 IMG_8036 IMG_8041-2 IMG_8042-2 IMG_8043-2 IMG_8045 copy-2

Advertisements