2013 – Ein Jahr geht zu Ende

Der Jahreswechsel steht nun unmittelbar bevor. Sieht man einmal vom ganzen Silvestertrubel ab, so bietet sich auch die Möglichkeit das vergangene Jahr bewusst noch einmal revue passieren zu lassen – persönlich und fotografisch. Zum fotografischen Teil hier nun einige Gedanken:

Das Jahr 2013 war für mich sehr ereignisreich, persönlich und auch wettertechnisch. Erneut wurden hier im Südwesten viele Rekorde gebrochen – leider auch auf dem Gebiet des Extremwetters. Beispiele sind: Teuerstes Hagelunwetter (ca. 2.5 Mrd. € Schaden am 28.07.), größter bisher dokumentierter Hagel (14 cm Durchmesser am 06.08.) und das Jahrhunderthochwasser im Juni (neuer Rekordpegel des Neckars am Pegel Kirchentellinsfurt/Tü). Gespannt blicke ich nun daher auf das Jahr 2014.

An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz recht herzlich bei den knapp 110.000 Besuchern bedanken, die den Weg seit der Gründung des Blogs vor gut einem Jahr hier her gefunden haben.  

Nach wie vor liebe mein Hobby, denn:

Die Natur und die Szenerien, in denen sie sich uns zeigt, ist einfach fantastisch schön. Wenn man bewusst auf solche Augenblicke achtet, dann findet man sie zu jeder Jahres- und Tageszeit, an jedem einzelnen Tag. Diese Schönheit, die Ruhe und die Harmonie auf Bild zu bannen, ist nicht immer einfach. Gelingt es jedoch, sagen diese Bilder meist mehr als die bekannten 1000 Worte. Diese Momente sind vor allein eines: bedingungslos. Jeder Mensch, ganz unabhängig von dem, was ihn in unserer modernen und schnelllebigen Gesellschaft charakterisiert, kann und darf diese Eindrücke erleben und genießen. 

Ich hoffe, dass mir dies geglückt ist. Ich werde alles daran setzen, auch im kommenden Jahr 2014 wieder möglichst viele schöne und beeindruckende Bilder rund um das Wetter und die Natur liefern zu können.

Sowohl in der Natur- und Landschaftsfotografie, wie auch in der Wetterfotografie und der Sturmjagd sind für 2014 bereits jetzt einige neue und hoffentlich fruchtbare Projekte geplant.

Einen fotografischen Abschluss möchte ich mit Aufnahmen vom 30.12. aus Tübingen machen. Der Nebel setzte die Landschaft dabei schön in Szene und zeigte, dass der Winter auch ohne Schnee und Eis durchaus seine Reize hat.

Allen Lesern wünsche ich an dieser Stelle einen gelungenen Jahreswechsel und einen guten Start in das Jahr 2014!

IMG_6623 IMG_6624 IMG_6633 IMG_6634 IMG_6642 IMG_6650 IMG_6650-2 IMG_6658-2 IMG_6669 IMG_6673 IMG_6675 IMG_6678 IMG_6686 IMG_6692 IMG_6731 IMG_6742 IMG_6750 IMG_6753 IMG_6757 IMG_6758

Advertisements