04.08.13 – Schwere Gewitter in Oberschwaben

Am Mittag und Nachmittag des 04.08. zog eine starke Gewitterfront von der Schweiz her kommend in die südlichen Teile von Baden-Württemberg. Besonders getroffen wurde dabei Oberschwaben und die Gebiete entlang der Donau bis weit hinein nach Bayern. Neben kleinem Hagel brachte das Gewitter vor allem starken Wind, der vielerorts auch für Schäden speziell am Forst sorgte (Medienbericht vom SWR). Hier einige Bilder und ein kurzes Video aus dem Landkreis Biberach:

IMG_2814-BearbeitetIMG_2816-Bearbeitet-2 IMG_2818-Bearbeitet IMG_2820-Bearbeitet

Auch in den kommenden Tagen, speziell am Dienstag und Mittwoch, muss im Südwesten örtlich wieder mit heftigen und teilweise unwetterartigen Gewittern gerechnet werden.

Advertisements