Eisregen, Tübingen, 20.01.13

Wie erwartet, gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag verbreitet Glatteisregen. Am Morgen waren viele Gegenstände, die meisten Straßen und Autos mit einem ca. 3 mm starken Eispanzer überzogen:

IMG_0271a

Die Fortbewegung im Freien gestaltete sich in den Morgenstunden extrem schwierig (s. Video) und gefährlich! Selbst die städtischen Räumdienste hatten ihre liebe Mühe mit den spiegelglatten Straßenverhältnissen. Nur der massive Einsatz von Streusalz sorgte am späten Vormittag dafür, dass die Wege wieder begehbar und die Straßen wieder befahrbar waren. Hier einige Eindrücke aus Tübingen:

Ob im weiteren Verlauf des Nachmittags/Abends und der Nacht hier in der Region ggf. noch weitere Niederschläge fallen werden ist noch etwas unsicher. Auch in welcher Form (Schnee, Regen, Eiskörner) dieser Niederschlag fallen würde, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Advertisements